Architektenhaus

Architektenhaus in Magdeburg Buckau

Gebäude für Individualisten

Exklusivität für behagliches Wohnen

Ein Gebäude für Individualisten, das Exklusivität für behagliches Wohnen bietet. Der solitäre Baukörper mit empor laufendem und hervorspringendem Mäander ist durch eine helle und freundlich gestaltete Eingangssituation gekennzeichnet. Diese wiederum zeichnet sich durch eine großzügige, einläufige Treppe im Halbversatz aus. Ober- und Erdgeschoss sind interessant voneinander abgesetzt, harmonieren jedoch angesichts der zum Teil umlaufenden, im Inneren viel Licht bietenden Fenstergestaltung.

Dabei verbindet die große Falt- und Glasanlage den Essbereich mit dem Außenbereich, wobei das über die Garage kragende Badezimmer eine bewusste Hervorhebung darstellt. Ein Split-Level trennt den Wohnbereich sphärisch vom Essbereich ohne ihn abzuschotten. Durch die Split-Level-Bauweise kann das Kellergeschoss ohne den Einsatz von Lichtschächten belichtet werden, sodass hier beispielsweise ein Büro eingerichtet werden kann.

KATEGORIE

Einfamilienhäuser

JAHR

2010

STANDORT

Magdeburg, Buckau

WOHNFLÄCHE

150 m²

BAUWEISE

Massivbau, Vorsatzfassade, WDVS

SHARE PROJECT
  • KATEGORIE : Einfamilienhäuser
  • JAHR : 2010
  • STANDORT : Magdeburg, Buckau
  • WOHNFLÄCHE : 150 m²
  • BAUWEISE : Massivbau, Vorsatzfassade, WDVS

Am Anfang ist die Idee am Ende das fertige Objekt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen